--> ♥ Wenn Pfoten dein Herz erreichen ♥ <--

Dies anstatt das

Mit dem Thema "dies anstatt das" möchte ich Alternativen zeigen,
für Dinge, Handlungen etc, die so einfach besser sind

HALSBAND/GESCHIRR anstatt WÜRGER
(Ein "Würger" ist echt ein Schei* Teil,
egal ob mit diesem ach so tollen "Stop" oder ohne.
Dies Gehört an keinem Hundehals)

TROCKENFUTTER anstatt NASSFUTTER
(Das kommt aber auch auf den Hund darauf an.
Viele Hunde vertragen kein Nassfutter aus der Dose
und bekommen Durchfall)

IGNORIEREN anstatt EINZUREDEN
Das ist echt eine gute Sache,
denn redet man dem Hund ein,
was er nicht alles angestellt hat,
dann nimmt er dies als Lob an.
Aber ignoriert man ihn, so merkt er,
das er etwas falsch gemacht hat

GASSI GEHEN/IGNORIEREN anstatt DEN HUND IN SEIN GESCHÄFT ZU TUNKEN
Viele bekommen noch immer den Schwachsinn erzählt,
das wenn der Hund ins Haus oder in die Wohnung reingemacht hat, dass man ihn sein Geschäft tunkt.
Schweinerei-sag ich nur dazu!
Stellt euch mal vor, eure Eltern hätten das mit euch gemacht,
wenn ihr als Kleinkind ins Bett oder in die Hose gemacht habt.
Vor allem ist es sehr schlecht für die Gesundheit!!
Also, wenn ihr den Hund nicht erwischt habt, dann ignoriert es und geht schnell mit ihm Gassi und belohnt ihn,
dafür, das er "Gassi Wiese" gemacht hat.
Damit merkt er auch, das er nur ein Leckerli bekommt,
wenn er draußen macht.

ZEIT anstatt DRUCK
Gebt dem Hund Zeit, egal ob beim Kennenlernen oder bei Übungen. Setzt man dem Hund unter Druck reagiert er höchst wahrscheinlich wie ein Esel-stur.

ÜBEN anstatt LEINE WERFEN
Wenn ihr den Hund frei laufen lässt und er kommt nicht wenn ihr den ruft, dann bitte KEINE Leine werfen!
Der Hund bekommt Panische Angst und das Vertrauen zu dem Besitzer schrumpft in wenigen Sekunden.
Der Hund kann ja nichts dafür,
das er es noch nicht gelernt hat.
Das heißt für euch üben üben üben

1.11.12 18:24

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen