--> ♥ Wenn Pfoten dein Herz erreichen ♥ <--

Weitere Kommandos

-Nimm
Wenn er das Kommando "pfui" schon kann, dann ist diese Übung ganz einfach. Lege ein Leckerli auf den Boden und
uns gehe so vor wie bei Kommando "pfui".
Lässt er das Leckerli liegen, dann sag "nimm".
Wenn er es nimmt, dann Lob ihn.
Und wenn er sich noch nicht sicher ist, ob er es jetzt wirklich
darf, dann zeige es ihm, in dem du drauf zeigst.

-Bei Fuß
dazu muss er sich erst an ein Halsband/Geschirr und Leine gewöhnt sein!!
Ist er das, dann nehme ein Leckerli in deine Hand,
auf der Seite wo der Hund läuft.
Er wird sich automatisch auf das Leckerli konzentrieren,
da er weiß wie gut es schmeckt
halte die Leine kurz und sag "Fuß".
Wenn er es gemacht hat, dann bekommt er ein Leckerli.
Am Anfang wird es noch schwierig sein, aber nach und nach wird es schon.

-Hopp
Wenn der Hund zum Beispiel ins Auto springen soll,
dann mach ihn am besten mal mit dem Auto vertraut.
Zeig dem Hund, das du ein Leckerli in deiner Hand hältst.
Um das Leckerli zu erreichen muss er nun mal da hoch.
Sag "Hopp" und klopfe auf den Platz, auf dem er sich hinsetzen oder legen soll.
Springt er da hoch, darf er natürlich das Leckerli haben.
Am Anfang ist es schwierig für den Hund, da er nicht sieht,
was da oben ist, vor allem wenn es ein Welpe oder allgemein ein kleiner Hund ist. In diesem Fall am besten den Hund erst runter springen lassen.
Dennoch wenn der Hund (noch) zu klein ist,
dann biete ihm deine Unterstützung.

-Pfötchen geben
Lass deinen Hund sich hinsetzen.
Tippe sein Pfötchen an und sag "Pfötchen".
Biete ihm dabei deine Hand-Innenfläche an.
macht er das, dann gib ihm ein Leckerli.

-Rolle
befehle deinem Hund "Platz".
wenn er liegt, dann nimm ein Leckerli in deine Hand.
Nun lege deine Hand erst auf die rechte Seite und hebe sie über den Hund auf die linke Seite.
macht er es, dann bekommt er das Leckerli.
Es brauch echt Übung, bis es richtig funktioniert.

-Männchen
Befehle deinen Hund das er sich setzen soll.
Wenn er sitzt, dann halte ein Leckerli über seinen Kopf,
aber so, dass er es nicht erreicht.
Dann sag "Männchen". Wenn er es macht,
dann bekommt er auch da wieder ein Leckerli.
Sollte er es noch nicht verstehen,
dann halte es erst kurz vor seiner Schnauze und nehme
die Hand immer höher.

-Tanzen
gehe so vor wie bei dem Kommando "Männchen".
Wenn er Männchen macht,
dann sag "Tanzen" und drehe deine Hand in einen kleinen Kreis. Wenn sich der Hund dabei verdreht,
dann gebe ihm das Leckerli.

1.11.12 12:23

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen